BEIMS//OPPERMANN

Vorträge

In unseren Vorträgen zeigen wir, wie Sie die Menschen in den Organisationen erfolgreich machen können. Wir erzählen darüber, wie Sie Lust und Mut zum Aufbruch machen, wie sich ganz praktisch an und in den Systemen arbeiten lässt. Das Ziel: Veränderungen anschlussfähig gestalten.

Denn darin liegt in unseren Augen die hohe Kunst: Dranzubleiben, weiterzumachen und auch Rückschritte zu akzeptieren. In den Diskussionen tauschen wir uns gemeinsam über unsere Sichten aus. Am Ende stehen wir schließlich alle vor den gleichen Herausforderungen. Was dort gut funktioniert, kann hier auch klappen und andersherum. ZUHÖREN – AUSTAUSCHEN – AUSPROBIEREN, das sind Erlebnisse mit BEIMS//OPPERMANN.

Inhaltliche Schwerpunkte unserer Vorträge sind: Führung / Leadership in Zeiten der digitalen Transformation//

  • Ohne Haltung geht nichts und wie funktioniert der Mensch im Unternehmen?
  • Unternehmens- und CEO-Kommunikation in Zeiten des Umbruchs. Warum Winnetou nicht ohne Apanachi den Stamm bewegen kann//
    Warum muss wer, wann, wie, mit wem, zu welchem Thema sprechen? Die neue Bild-Sprach-Welt im beruflichen Alltag.
  • Kulturentwicklung als Erfolgsfaktor der digitalen Transformation – Roadrunner oder Bugs Bunny?//
    So wie es keine Nicht-Kommunikation gibt, existiert auch keine Nicht-Kultur. Kultur ist immer da. Kann Kultur gestaltet werden? Kann Dankesagen verordnet werden?
  • Bewahrer oder Gestalter: Machtstrukturen in Veränderungen – „Wer hat an der Uhr gedreht?“//
    Wie leiten sich bisher Machtstrukturen in Unternehmen her? Was ändert sich durch die Möglichkeiten der Digitalisierung daran? Niemand möchte bei Veränderungen verlieren! Und Zeit für das Neue hat ohnehin niemand!
  • Organisationales Wissen: Meins – Deins – Unsers und was war zuerst?//
Vorträge
Vorträge